Das Hochzeitskleid

Das ist es! Das gehört mir! Wie lange dauert es durschnittlich, bis die Braut das passende Kleid gefunden hat? Unzählige Boutiquen werden abgeklappert, unmengen von Kleidern anprobiert und die Nerven werden auch bei dieser wichtigen Aufgabe strapaziert. Nicht nur die Eigenen, nein, auch die der Begleitung. Sei es die Mutter oder die Trauzeugin, die Schwester oder einfach die beste Freundin. Da muss man durch. Doch dann, geschieht es: Pöltzlich hat man diesen Wow Effekt und weiss, ich habs! Mein perfektes Kleid! Bereits hier kullern die ersten Glücktsränchen bei allen Beteiligten, insbesondere der Braut.

Aber dann stellt sich schon die nächste knifflige Frage und Aufgabe die zu lösen ist. Wohin mit dem Kleid? Zu Hause kann man es ja schlecht deponieren, da der Bräutigam genau so wissensbegierig ist obwohl er weiss, dass seine Zukunftige Angetraute bezaubernd aussehen wird.

Vor einigen Wochen wurde ich angefragt ob ich DAS Kleid bei mir aufheben könnte für den grossen Tag. "Natürlich, sehr gerne" sagte ich, das ist doch kein Problem dachte ich mir. Ich bin einer der glücklichen Gäste die für den grossen Tag eingeladen ist und meine Wohnung liegt opitmal für die Aufbewahrung. Aber, es ist unglaublich, wie schnell das "Buschtelefon" funktioniert und ich von allen Ecken angefragt werde wie es denn ausschaut. Der erste war natürlich der Bräutigam der auch diesen Weg nicht unversucht liess an Informationen zu kommen oder allenfalls einen kleinen Vorgeschmack des Kleides zu erhalten. Plötzlich melden sich Freunde und Bekannte an, die wieder einmal auf ein Schwätzchen vorbeikommen möchten - natürlich mit der Hoffnung einen Blick auf das wirklich wunderschöne Kleid zu erhaschen. Und ganz ehrlich muss ich zugestehen, es gibt keinen halben Tag an dem ich nicht nachschauen gehe, ob noch alles in Ordnung ist und sich doch nicht irgendwo ein kleines Fleckchen reingeschlichen hat. Obwohl das fast unmöglich ist weil es einfach gemütlich und voller Freude an der Stange aufbewahrt ist und darauf wartet, endlich von der wunderhübschen Braut getragen zu werden. Es war mir eine Ehre, dieses Brautkleid zu hüten. Auch wenn ich eigentlich nichts tun musste, war es eine interessante und vorallem auch witzige Erfahrung.

Die bezaubernde Braut wurde bei Brautmode 2forlove in Luzern fündig. 

Das Hochzeitskleid
5 (100%) 1 vote

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud

Wir melden uns umgehend bei euch....

Deine E-Mail Adresse:

Deine Telefonnumer: